Skip to main content
Kaminofen

Moderner Kaminofen mit Speckstein*

Kaminofen

Den richtigen Kaminofen kaufen

Bei der richtigen Kaminofen-Installation solltest du immer darauf achten, dass die geltenden Vorschriften und Normen eingehalten werden. Bevor dieser dann in Betrieb genommen werden kann, muss er in Deutschland vom Bezirksschornsteinfegermeister abgenommen werden. Wie wir die wichtigsten Details mit dem Schornsteinfegermeister geklärt haben, dazu später mehr! Es gibt sicherlich einiges zu lesen, ich versuche mich auf das wichtigste zu reduzieren.

Den richtigen Aufstellungsort für den Kaminofen finden!

Zuerst sollte die Tragfähigkeit der Aufstellfläche kontrolliert werden. Gerade bei schweren Kaminöfen mit viel Wärmespeicher Steinen ist das gerade in älteren Häusern zu empfehlen. Zur besseren Lastverteilung kann auch eine Bodenplatte verwendet werden. Sollten die Türen und Fensterelemente gut abgedichtet sein, kann es vorkommen, dass eine Zufuhr von Verbrennungsluft nicht ausreichend ist.

Damit das Zugverhalten des Ofens nicht beeinträchtigt wird, benötigt dieser eine externe Verbrennungsluftleitung. Diese befindet sich am Korpus unterhalb der Feuerstelle! Dort kann ein Schlauch angesteckt werden.

Kaminofen

Der Aufstellungsort ist sehr wichtig! Aber passt da dein Schornsteinanschluss?

Wir selbst haben einen 550 kg schweren Kaminofen im Haus und zur Sicherheit ein kleines Fundament installiert. Mit Priorität auf: Wirkungsgrad, Optik, Wartung und Sicherheit. Wie so eine sinnvolle und technisch komplett ausgereizte Installation aussehen kann, stellen wir euch unter „selbst gebaut“ zur Verfügung! 🙂

Wir haben uns einmal ohne externe Luftzufuhr entschieden. Das hat aber den Nachteil, dass bei langen Betrieb des Ofens ohne Frischluftzufuhr (gekipptes Fenster) die Frischluft in der Wohnung abnimmt. Also Unabhängigkeit schaffen! Der Schlauch ist recht schnell nach draußen verlegt und du hast echte Freude ohne vor dem Fernseh einzuschlafen! 😉

Bei einem gleichzeitigen Betrieb mit einer Dunstabzugshaube oder einer Lüftungsanlage kann ein Unterdruck entstehen und es kann zu Rauchgasaustritt kommen. Um diesem Fall vorzubeugen, solltest du einen Kaminofen kaufen, der davon unabhängig brennen kann.

Kaminofen

Mit dem Kaminofen erheblich Heizkosten sparen!!! Bei Amazon reduzierte Modelle ansehen *

Gemeint ist der Anschluss der Außenluftleitung am Kaminofen! Fehlt er, oder nimmst du ihn nicht in Betrieb, achtet der Schornsteinfeger bei der Abnahme darauf, dass ein Fensterkontaktschalter in Verbindung mit Dunstabzugshaube vorhabden ist.

Beide Varianten gehen. Diese raumluftunabhängigen Kaminöfen zeichnen sich durch eine selbsttätig dichtschließende Feuerraumtür, eine hohe Dichtigkeit und einen Verbrennungsluftanschluss aus. Hast du eine Wohnungslüftungsanlage in Betrieb, gleiches Spiel, sollte man sich beispielsweise auch mit einem Magnetschalter abzusichern. Das kontrolliert der Schornsteinfegermeister bei der Abnahme auf jeden Fall.

Die Vorschrift sagt also aus: Hast du einen Kaminofen im Betrieb, muss ein Fenster offen sein, wenn du deine Dunstabzugshaube in Betrieb nimmst. Das entfällt allerdings, wenn die Luft der Abzugshaube nicht nach draußen geleitet wird, sodass ein Unterdruck entstehen kann! Tipp: Externe Luftzufur des Ofens anschließen. Thema erledigt!

 

1234
Justus Vegas Kaminofen 6 KW Für jeden Alltag Kaminofen Justus Sylt Speckstein Speichert die Wärme WAMSLER Kaminofen Prisma 8 kW Speichert lange die Wärme Justus Faro Plus Kaminofen Speckstein 7kW Design Komfort
Modell Justus Vegas Kaminofen Keramik Grau 6kWKaminofen Justus Sylt SpecksteinWAMSLER Kaminofen Prisma 8 kWJustus Faro Plus Kaminofen Speckstein 7kw
Preis

482,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:39

1.165,00 € 1.499,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:38

ab 1.298,29 € 1.690,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:38

1.549,00 € 1.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:38
Maße (HxBxT)101 x 51,8 x 41cm117 x 56 x 37cm123.5 x 60 x 49cm1500 x 520 x 520cm
Abgasanschlussoben + hintenhintenoben + hintenoben + hinten
Gewicht-290kg176kg306kg
BrennstoffScheitholz, Holzbriketts, BraunkohlebrikettsScheitholz, Holzbriketts, BraunkohlebrikettsScheitholz, Holzbriketts, BraunkohlebrikettsScheitholz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts
Leistung6KW6KW8KW7KW
Raumheizvermögen124m²124m²182m²144m²
WasserführendNeinNeinNeinNein
online erhältlichJaJaJaJa
wird bis an die Adresse geliefertJaJaJaJa
Preis

482,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:39

1.165,00 € 1.499,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:38

ab 1.298,29 € 1.690,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:38

1.549,00 € 1.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 9:38
Produkt Details ›AnsehenProdukt Details ›AnsehenProdukt Details ›AnsehenProdukt Details ›Ansehen

Die Funktionsweise vom Kaminofen

Der Brennstoff eines Kaminofens wird in dem Brennraum verbrannt. Dieser ist meist mit Keramik, Speckstein oder Schamottesteinen ausgekleidet. Die Kaminöfen benötigen außerdem für eine optimale Verbrennung auch eine ausreichende Luftzufuhr. Bei einem hochwertigen Ofen wird über einen geregelten Ansaugstutzen die Verbrennungsluft kontrolliert in einen Brennraum geleitet.

So wird die Raumluft vorgeheizt und dann mit den austretenden Gasen verbrannt. So erreichst du die optimale Brenntemperatur. Gespart wird erst dann, wenn der Ofen richtig Brennt. Also schaffe die besten Voraussetzungen! 🙂

Kaminofen

Wohlige Wärme im ganzen Wohnraum schaffen! Mit einem Kaminofen…

Während das brennende Holz in Wärmeenergie umgesetzt wird, fällt im Feuerraum Asche an. Durch einen Rost fällt diese in eine Ascheschublade und ermöglicht eine einfache Entsorgung. Damit brennende oder schwere Holzscheite nicht gegen die Glasscheibe fallen können oder sogar aus dem Brennraum rollen, wenn die Türe geöffnet wird, gibt es einen Holzfang.

Das Holz wird über die Tür in den Brennraum gelegt und kann so die Wärme abgeben.

Öfen zum Beispiel in der Kategorie bis 400 € sind meist aus dünnem Metallblech gefertigt und haben oft nicht einmal eine vernünftige Brennraum Innenauskleidung. Ist das Feuer aus, wird deine Wohnung sofort kalt. Lass bitte gleich die Finger davon. Auch ein Schnäppchenpreis ist zuviel, wenn du das falsche kaufst. In diesem Artikel erkläre ich „Was kostet ein guter Kaminofen?

Die Brenntemperatur

Auf den Wirkungsgrad des Ofens hat die Brenntemperatur einen wesentlichen Einfluss. Was hier gefordert wird, sind hohe Temperaturen. Gerade beim Anzünden werden die meisten Fehler gemacht! Damit dieses Ziel der Brenntemperatur erreicht werden kann, müssen sich die aus dem Holz austretenden Gase und die Verbrennungsluft mit sehr hohen Temperaturen vermischen und dann entzünden. Nur so kann gewährleistet werden, dass im Kaminofen das Holz ökonomisch und ökologisch verheizt wird.

Nach all den Nachfragen von euch habe ich noch einen Artikel zum Thema „Anzünden und Befeuerung“ geschrieben. Er enthält Tipps von Schornsteinfegermeister, eine Zusammenfassung aller Anzündmethoden und eigene Erfahrungswerte. Du findest den Beitrag auch unter Tipps! 😉
Kaminofen

Heizkosten sparen steht im absoluten Vordergrund! Aber wie???

Heizkosten sparen mit einem Kaminofen

Circa 90 Prozent aller Öfen werden allein aus dem Grund angeschafft um Heizkosten zu sparen. Diese Möglichkeit haben bereits viele Verbraucher für sich entdeckt. Das führt dazu, dass die Verkaufszahlen in den letzten Jahren deutlich gestiegen sind.

Aber wer mit Holz heizt spart nicht nur Kosten bei der Heizung, sondern leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz. Denn wer Holz verbrennt, heizt „CO2-neutral“. Dies bedeutet, dass beim Verbrennungsvorgang mit Holz nur so viel CO2 entsteht, wie der Baum in seiner Wachstumsphase aufgenommen hat. Aus diesem Grund reagiert der Gesetzgeber auch empfindlich auf ein Heizen mit feuchtem Holz.

Dieses führt nämlich dazu, dass die Temperatur im Ofen langsamer ansteigt und der Ofen dadurch schlechter heizen kann. Zudem bedeutet dies eine höhere Umweltbelastung, da mehr CO2 ausgestoßen wird.

Wir empfehlen die Anschaffung eines Holz Feuchtigkeitsmessers! Ein sehr gutes Gerät kostet ca. 15 € für den privaten Gebrauch. Ich habe dir mal zwei herausgesucht. Die Anwendung ist Kinderleicht.
Dieses Holz Feuchtigkeitsmessgerät benutze ich selber! Das Messgerät hat über 520 Kundenbewertungen! Von E-Bay und Chinaware rate ich ohne weitere Erklärungen ab.
Kaminofen

Wann amortisiert sich die Anschaffung meines Ofens? In der Regel bereits nach einem Jahr!

Wann amortisiert sich die Anschaffung von meinem Kaminofen?

Diese Mehrinvestition für einen GUTEN Kaminofen spielt sich deutlich schneller ein, wenn man die Möglichkeit hat, den heizungsunterstützenden Kamin mit der normalen Gas- oder Ölheizung zu kombinieren. Diese weisen die höchsten Betriebskosten auf und ermöglichen die größte mögliche Ersparnis.

Ein weiterer Punkt ist der Holzpreis und die Dauer des Einsatzes während der Heizperiode. Wird der Ofen während der gesamten Heizperiode für ca. drei Stunden genutzt, so kann ein Haushalt mit vier Personen im Schnitt 40 Prozent sparen. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von ungefähr 3.000 Euro pro Jahr, kann sich die Anschaffung bereits nach zwei Jahren amortisieren. Nicht beachtet bei dieser Rechnung sind die ständig steigenden Öl- und Gaspreise.

Wir selbst haben keinen Kaminofen im Haushalt mit einer sogenannten Wassertasche zur Kombination mit der Heizungsanlage, weil wir die Wasserrohre nicht verlegen wollten. Aber wir haben bereits im ersten Jahr die Hälfte des Heizöls gespart, im Gegensatz zum Vorjahr ohne Ofen. Alle Türen im gesamten Stockwerk waren auf und die Heizkörper den ganzen Winter zu 🙂

Ich habe mal eines unser Ofenbau Projekte hier eingestellt. Inkl. aller Anschaffungspreise vom Bau mit Bildern dokumentiert bis zum ersten Feuermachen!

Zum Abschluss noch das Pro + Kontra für Kaminöfen

Die Vorteile:

  • Preisgünstige Lösung
  • Sehr gute Heizleistung
  • Schnelle Wärmeabgabe
  • Geringer Montageaufwand
  • Kann bei Wohnungswechsel mitgenommen werden
  • Schafft eine tolle Atmosphäre im Wohnbereich
  • Speichert Wärme (je nach Ofen) bis zu 24h

Die Nachteile:

  • Brennholz muss 2 Jahre alt und trocken sein „Restfeuchte unter <20%“
  • ca. 1 Korb Brennholz muss täglich von draußen geholt werden
  • Nach der Heizperiode gründlich sauber machen inkl. der Abgasrohre

 


In weiteren Beiträgen werden folgende Themen geklärt:

– Kaminofen was ist zu beachten?
– Kaminofen welche Marke?
– welche Kaminöfen sind die besten?
– wer schließt kaminöfen an?
– Kaminofen was muss beachtet werden?
– gebrauchter kaminofen worauf achten?
– Kaminofen warum speckstein?
– welche Kaminöfen sind gut?
– Kaminofen worauf sollte man achten?
– drosselklappe kaminofen wozu?
– warum qualmt mein kaminofen?
– wo Kaminofen kaufen?
– Kaminöfen Wasserführend
– Kaminöfen günstig kaufen
– Kaminofen test


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

error: © Copyright by www.pelletofen-und-kaminofen.de